27 echte Symptome der Fibromyalgie sind nicht nur in Ihrem Kopf

Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die weit verbreiteten Schmerzen meist bei Frauen 20 bis 50 Jahre auftritt. Das National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-Erkrankungen schätzungsweise fünf Millionen Menschen in den USA leiden an Fibromyalgie. Auch wenn es so weit verbreitet ist, ist die Ursache der Fibromyalgie ist noch unklar, und die Symptome der Fibromyalgie können ebenso vielfältig und komplex sein.

Eine Liste der Symptome der Fibromyalgie

Die Fibromyalgie ist ein Syndrom als eine Reihe von Anzeichen diagnostiziert, Symptome und keine medizinischen Probleme mit einem einzigen Marker. Die drei Symptome der Fibromyalgie, die mehr direkt zu einer Diagnose verknüpfen sind: Mesotheliom Anwaltskanzlei

  • Schmerz auf beiden Seiten des Körpers verallgemeinert, und oberhalb und unterhalb der Größe
  • Ermüden
  • kognitive Schwierigkeiten

Allerdings ist Fibromyalgie ein komplexes chronisches Schmerzsyndrom, das alle Aspekte der das Leben einer Person beeinflusst. Diese Position wird detaillierter und spezifische Symptome der Fibromyalgie bei Frauen auf alle diese Symptome der Fibromyalgie sein. Eine vollständige Liste der Fibromyalgie-Symptome variiert von Patient zu Patient unterschiedlich, aber es könnte eine der folgenden 27 Symptome der Fibromyalgie sind:

  • generalisierte Muskelschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Zärtlichkeit
  • Kopfschmerzen oder Migräne
  • Rebound Schmerz
  • Das Reizdarmsyndrom
  • Übelkeit
  • Verstopfung
  • flatulences
  • Durchfall
  • schmerzhafter Blasensyndrom
  • Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen
  • Nadeln Empfindungen
  • Erhöhung der Gesamtkälteempfindlichkeit und Touch
  • Vergesslichkeit
  • Unfähigkeit sich zu konzentrieren oder „Fibro Nebel“
  • Probleme mit der Balance und Koordination
  • Ermüden
  • Depression
  • nervöse Energie
  • Angst
  • emotionale Empfindlichkeit
  • Erhöhte Stressreaktion
  • Schlafstörungen
  • Gelenksteife
  • Menstruationsschmerzen oder Änderungen
  • erhöhtes Risiko für andere gesundheitliche Probleme

Die Kenntnis dieser Symptome und wenn sie beeinflussen Sie können bei der Diagnose helfen. Es dauert Jahre, für die durchschnittliche Person zu diagnostizieren. Tatsächlich überlappen sich die Symptome der Fibromyalgie bei vielen anderen Erkrankungen. Das folgende Video gibt ein wenig mehr Informationen über dieses Schmerzsyndrom.

Schmerzsymptome

Schmerz ist eine der häufigsten Symptome der Fibromyalgie und ist ein notwendiger Bestandteil jeder Diagnose. Aber wie EverydayHealth erklärt:

„Die Symptome von Fibromyalgie können in ihrer Intensität variieren, und im Laufe der Zeit verbessern oder verschlechtern können. Faktoren wie Stress, Wetteränderungen, zu viel oder zu wenig Bewegung und Ruhe zu viel oder zu wenig können die Schwere der Symptome beeinflussen. “

Dies bedeutet, dass eine Tätigkeit, die Sie Schmerzen 1 Tag verursacht könnten die nächste, und umgekehrt gut sein. Obwohl, das ist, wie die Schmerzsymptome der Fibromyalgie Ihr Leben beeinflussen können.

 

1. generalisierte Muskelschmerzen

Das Symptom, dass Fibromyalgie für bekannt ist, ist auf jeden Fall chronische Schmerzen im ganzen Körper. Insbesondere muss der Schmerz auf beiden Seiten des Körpers auftritt sowie oberhalb und unterhalb der Taille als Fibromyalgie diagnostiziert werden. Der Schmerz kann zu einem anderen Teil des Körpers und die Intensität der Schmerzen reisen variieren kann. Fibromyalgie hat auch die Tendenz zu kommen und gehen, so dass die Schmerzen an einem bestimmten Tag und sogar während des gleichen Tages variieren können.

Die National Association Fibromyalgie und chronische Schmerzen berichteten, dass die folgenden all das Niveau des Schmerzes beeinflussen könnte:

  • Die Kälte / nass
  • nicht-erholsamen Schlaf
  • Die körperliche und geistige Müdigkeit
  • übermäßige körperliche Aktivität
  • körperliche Inaktivität
  • Angst
  • Stress

Die meisten Patienten beschreiben die Schmerzen als Steifigkeit oder Schmerzen von bestimmten Bereichen. Fibromyalgie neigt dazu, von dort in den Nackenbereich und Schultern und breitete sich auf den Rest des Körpers zu starten. Es ist auch üblich, dass die Schmerzen, wie es zu fühlen, nur die Gelenke, obwohl die Entzündung oder Schwellung nicht. Zarte Punkte sind ebenfalls üblich und erzeugen im Allgemeinen einen stechenden Schmerz, wenn der Druck applied.Mesothelioma Kanzlei

Um als chronische Krankheit diagnostiziert zu werden, muss der Schmerz für mindestens drei Monate vorhanden sein und ungelöste oder wiederkehrend sein.

2. Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe kann eine schmerzhafte Symptom Fibro sein, oder sie können einfach eine Reizung, die Muskel ballt und über sich lockert. Dies kann mit Schlaf und tägliche Aktivität stören.

3. Kopfschmerzen oder Migräne

Kopfschmerzen sind ein häufiges Symptom der Fibromyalgie. Einige Patienten fühlen, auch den Schmerz der extremen Migräne. Der intensive Druck oder Pochen diese Migräne kann weiter in den Körper in dem Hals, die Schultern und im oberen Rücken erstrecken. Diese Kopfschmerzen werden oft ausgelöst durch Umweltfaktoren wie zum Beispiel:

  • Lichtgestalt
  • laute Geräusche
  • leistungsstarke Gerüche

Diese Kopfschmerzen können für Tage dauern und kann so schwerwiegend sein Schlaf zu stören.

4. Rebound Schmerz

Bei Patienten mit Fibromyalgie Schmerzen sind, deren erster Instinkt nach vorn kann Dinge springen und zu bewegen. Sie können ihre Heimat reinigen, Freunde treffen zum Mittagessen, dann gehen Sie für eine Wanderung am Nachmittag mit ihren Kindern. Während diese alle wunderbaren Dinge sind, kann das Ergebnis dieser erhöhten Aktivität sogar noch schlimmer Schmerz später in der Nacht oder am nächsten Tag.

5. Zärtlichkeit

Ärzte Fibromyalgie um 18 Punkte auf dem Körper diagnostizieren. Sie sind symmetrisch Punkte oberhalb und unterhalb der Taille befindet. Menschen mit Fibromyalgie kann eine erhöhte Empfindlichkeit in den Bereichen auftreten, wo eine Fackel unmittelbar bevorsteht, oder sie können diese sensiblen Punkte fast jede Anwaltskanzlei time.Mesothelioma fühlen

Symptome von Magen-Darm-Fibromyalgie

Viele Fibromyalgie-Patienten leiden auch unter Magen-Darm-Problemen.

6. Reizdarmsyndrom

Fibromyalgie und Reizdarmsyndrom sind eng miteinander verbunden, wie Schmerzen und Steifigkeit sind häufige Probleme in beiden Bedingungen. Es ist durchaus üblich, dass jemand beide Erkrankungen gleichzeitig zu müssen. IBS ist ein anderer chronischer Schmerzzustand, der führen:

  • Durchfall
  • Starke Bauchschmerzen
  • Krämpfe
  • Blähungen

7. Nausea

Der Schmerz kann so stark sein, einen Patienten krank Fibromyalgie ihren Magen zu machen. Dies kann zu einem Regimewechsel führen, die zu anderen Symptomen führen könnten.

8. Verstopfung

Einige, die IBS mit Verstopfung als Haupt Manifestation dieses Syndroms.

9. gaz übermäßige

Übermäßige Gas kann ein Symptom von IBS sein, oder es kann aufgrund Veränderungen in der Ernährung wegen Krankheit oder aus anderen Gründen auftreten.

10. Durchfall

Für Fibromyalgie-Patienten, die auch IBS leiden, wenn sie nicht unter Verstopfung oder übermäßiges Gas leiden können sie feststellen, dass ihr Hauptsymptom der Fibromyalgie Durchfall ist.

11.es schmerzhaftes Blasensyndrom 

Mayo Clinic berichtet, dass Fibro oft mit anderen Erkrankungen wie interstitielle Zystitis oder schmerzhafte Blase-Syndrom koexistiert.

Die Symptome der Fibromyalgie sensorischen

Einer der seltsamen Effekte der Fibromyalgie ist die Verzerrung einer Empfindlichkeit des Patienten zu Schmerzen, Kälte, Berührung oder sogar sensorische Eingänge wie Geruch.

12. Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen

Menschen mit chronischen Schmerzen Erfahrung Veränderungen in ihrem Gehirn, dass der Körper empfindlicher auf Schmerzen im Laufe der Zeit. Dies ist ein Symptom der gemeinsamen Fibromyalgie.

13. Pins und Nadeln

Jede Beteiligung der Nerven in den Händen und Füßen verursachen Kribbeln, die oft als Gefühl SpineHealth stellt fest, dass „Nadeln. ”

„Etwa 25% der Patienten mit Fibromyalgie sagen“ schlechte Durchblutung „oder Taubheit und Kribbeln, die nicht in einem Wurzelmodell ist und in der Regel beinhaltet die Arme und Hände. Allerdings ergab eine körperliche Untersuchung normale Muskelkraft und sensorischen Test ohne entzündliche oder arthritische Eigenschaften“.

14. Erhöhe die Gesamtempfindlichkeit 

Firma Mesotheliom Gesetz: Zusätzlich zu der erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen (die seinen eigenen Schwerpunkt verdient), viele Patienten wie Fibromyalgie reportincreased Empfindlichkeit

  • kalt
  • berühren
  • Geruch
  • laute Geräusche
  • Lichtgestalt
  • Arzneimittel
  • einige Lebensmittel

Fibromyalgie-Patienten sind so empfindlich, manchmal auf ihrem Körper, dass selbst die geringste Berührung kann dazu führen, sie in der Überraschung oder Schmerz zu zittern. Die Nervenenden sind hyper-bewusst und sensibel die geringsten Reiz Nähte und Tags in der Kleidung zu glätten.

Aber aufgrund der erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Kälte, können Fibromyalgie-Patienten zusammen, um eine Anziehungskraft auf den sonnigsten Tage zu erreichen.

Kognitive Symptome der Fibromyalgie

die Diagnose der Fibromyalgie neigen dazu, mehr auf die körperlichen Symptome, wie Schmerzen und Müdigkeit zu konzentrieren. Dies macht Sinn, da diese die einfachsten Indikatoren zu identifizieren und zu messen sind. Allerdings gibt es eine Reihe von Symptomen der psychischen und kognitiven Fibromyalgie, die an dieser Erkrankung treten auch erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität haben kann.

15. Vergesslichkeit

Patienten mit Fibromyalgie können finden sich zu vergessen, die Dinge jeden Tag, wo sie setzen ihre Schlüssel zu dem, was sie in den Laden bekommen sollten. Gedächtnisverlust und verringerte Wortflüssigkeit sind besonders schwere Symptome der Fibromyalgie. Während Gedächtnisverlust gemeinsam als eine Person, Alter ist, zeigte eine Studie über die kognitive Funktion bei Fibromyalgie-Patienten, dass diejenigen mit Fibromyalgie die kognitiven Fähigkeiten hatten und die Rückkehr einer Person 20 Jahre alt ist.

16. Unfähigkeit, sich zu konzentrieren oder „FIBRO fog“ 

Die häufigste psychische Fibromyalgie ist ein Symptom Fibro Nebel oder Nebel des Gehirns genannt. Dazu gehören viele kognitive Schwierigkeiten wie zum Beispiel:

  • Werden Sie leicht verwirrt
  • unmotiviert
  • Gefühl „Nebel“ oder „fuzzy“
  • Schwierigkeit für lange Zeiträume timeMesothelioma Anwaltskanzlei konzentriert
  • Nicht in der Lage zu konzentrieren oder Fokus

Dieser Fibro Nebel wird in der Regel durch übermäßige Stimulation, hohen Stress, Mangel an Schlaf, und bestimmte Medikamente verursacht werden. Dieser Nebel kann sich wie Sie Medikamente gegen Erkältungen einnehmen. Für viele Patienten ist es eines der frustrierenden Symptome der Fibromyalgie an einem Tag zu Tag basieren.

17. Die Probleme mit der Balance und Koordination 

Viele Fibromyalgie berichten auch Probleme, balancieren vertikal oder Grund Koordinierung aufrechtzuerhalten. Dies könnte sicherlich, aber auch ein separates Symptom dieses Syndrom Müdigkeit fällig.

18. Müdigkeit

Zwischen dem Mangel an Schlaf ist oft ein Symptom der Fibromyalgie und der Aufwand, selbst die kleinste Aufgabe während eines Push nimmt, können Fibromyalgie-Patienten tief müde sein. Viele, die Schlafstörungen Fibromyalgie Erfahrung haben. Der ständige Schmerz selbst kann anstrengend sein. Diejenigen, die von Fibro leiden, neigen zu berichten, dass sie Schwierigkeiten haben, einen erholsamen Schlaf und fühlen sich müde, wenn sie aufwachen. Erschöpfung ist ein Synonym für Fibro einige Experten glauben, dass ohne Schlafstörungen und chronische Müdigkeit, kann es keine wahre Fall der Fibromyalgie in Betracht gezogen werden.

Menschen mit Fibro haben einen Weg, es zu beschreiben. Sie sagen, „spoonies“ Vergleich der Menge an Energie, die sie jeden Tag in Abhängigkeit von der Anzahl von Löffeln sie haben. Wenn ein Patient mit Fibromyalgie zehn Löffel für einen Tag und sie verwenden, acht für die Arbeit vorbereiten, wissen sie, dass sie Anpassungen an den Rest des Tages machen müssen.

Störungen der Fibromyalgie bezogenen Humor

Wenn Sie Fibromyalgie haben, sind Sie auch eher affektiven Störungen zu erleben.

19. Depression

Wie bei allen Patienten mit chronischen Schmerzen, Fibromyalgie-Patienten haben eine größere Chance, Depression als direkte Folge ihrer Erkrankung zu entwickeln. Die Forschung hat gezeigt, dass Menschen mit Fibro diagnostiziert wird, sind drei Mal häufiger Depressionen haben im Vergleich zu denen ohne. Depression ist eine der wichtigsten Symptome für die Bestimmung früh, da es schwierig sein kann, zu identifizieren. Es kann auch zu anderen negativen Auswirkungen führt, die anderen Symptome der Fibromyalgie verschlimmern kann, wie zum Beispiel: Die Mesotheliom Anwaltskanzlei

  • Verlust des Interesses an Aktivitäten
  • Low Energy
  • Traurigkeit oder anhaltende Angst

In fortgeschrittenen Fällen kann es zu Gefühlen der Wertlosigkeit und Gedanken über den Tod führen. Dies kann durch ihre Unfähigkeit, noch verschärft werden regelmäßige Therapie teilnehmen. Darüber hinaus, wenn comorbid Depression eine Bedingung von chronischen Schmerzen, verbessert die Bedingung der Regel nicht, es sei denn Depression behandelt wird.

20. nervöse Energie

Wenn die Fibromyalgie-Patienten sich wohl fühlen, können sie in ihrem Wunsch, fast hektisch sein, die Dinge zu tun. Ob spielen mit ihren Kindern oder einfach nur Aufgaben schmerzlos zu tun, kann es Rebound Schmerzen verursachen später.

21. Anxiety

Bis zum nächsten schmerzhaften Schub konstant niedrigen Niveau Summen der Angst verursachen. Bei einigen Patienten kann diese Angst beginnen, in Angst zu machen das Haus zu verlassen, nur für den Fall sollte ein Push starten. Dies kann sich auch als Panikattacke, wenn die Symptome von zu Hause plötzlich FIBRO Schub weg.

22. emotionale Empfindlichkeit

Wie jeder erwartet, kann jede Bedingung chronische Schmerzen, die bewirken, dass der Leidende gereizt und wütend fühlen. Doch für Fibro-Patienten ist es mehr als das.

Viele Patienten berichteten, dass ihre emotionalen Reaktionen sind viel stärker und haben weniger Kontrolle darüber, wie sie sie auszudrücken. Gereiztheit ist eine der häufigsten Manifestationen dieser Empfindlichkeit und dies deutlich mit einem Mangel an Schlaf erhöhen. Diese Empfindlichkeit gilt für negative und positive Emotionen als auch.

Stimmungsschwankungen können auch einen erheblichen Einfluss auf das tägliche Leben der Menschen mit Fibromyalgie haben. Viele Menschen mit Fibromyalgie kann von Freude wütend in einer Minute reichen oder weniger. Sehr oft sind die Stimmungsschwankungen unerklärlich, weshalb es eine verheerende Wirkung auf dem Arbeitsleben und Persönlichkeit haben kann.

23. Erhöhter Stress

Der Stress der Ausbrüche schmerzhafte Fibromyalgie kann zu Schäden an Erfahrung Symptome der posttraumatischen Stress-Syndrom Typ, wie die Unfähigkeit, sich zu entspannen und hypervigilance verursachen. Diese hohe Dauerstress kann zu anderen gesundheitlichen Problemen führen.

 

Andere Symptome der Fibromyalgie

Es gibt auch andere Symptome der Fibromyalgie, die verwandt sind, aber nicht direkt an eine der anderen Kategorien entsprechen. Dazu gehören die folgenden.

24. Schlafstörungen

Patienten mit chronischen Schmerzen haben oft Schlafstörungen und Fibromyalgie-Patienten sind nicht anders. Der Schmerz kann es schwierig machen, komfortabel genug, um einzuschlafen, und die geringste Bewegung kann Schmerzen verursachen, die awake.Mesothelioma Anwaltskanzlei schüttelt

OnHealth Berichte:

„Normalerweise gibt es mehrere Ebenen von Schlaf und genug Schlaf bekommen tiefere Ebenen sogar noch wichtiger als die Summe der Stunden Schlaf kann. Patienten mit Fibromyalgie Mangel an Tiefschlaf, schlafen Ebene, die so genannten Non Rapid Eye (MEPS). Deshalb sollten Patienten mit Fibromyalgie wecken oft am Morgen, ohne das Gefühl ruhte, auch wenn sie eine ausreichende Anzahl von Stunden Schlaf“zu haben scheinen hatte.

25. Gelenksteife

Insbesondere kann der Morgen Gelenksteife ein häufiges Symptom der Fibromyalgie sein. Aber es ist ein zweischneidiges Schwert: Je mehr ein Patient bewegt sich weniger steil, sie werden, aber der Schmerz ist oft eine sehr schwierige Bewegung.

26. Menstruationsschmerzen oder Änderungen

Frauen können mehr Schmerzen während ihres Menstruationszyklus erleben, einschließlich Krämpfe und Rückenschmerzen. Sie können auch unregelmäßige Menstruationszyklen oder Änderungen in ihren Zyklen in Dauer und Schwere auftreten. Health Berichte:

„In einem Bericht an die National Fibromyalgie Association, Frauen mit der Bedingung haben schmerzhafter als üblich Perioden. Manchmal schwankt der Schmerz mit dem Menstruationszyklus. Die meisten Frauen mit Fibromyalgie sind auch im Alter zwischen 40 und 55. Forschung deutet darauf hin, dass die Symptome der Fibromyalgie schlechter fühlen können bei postmenopausalen Frauen oder erleben Menopause“.

27. erhöhtes Risiko für andere gesundheitliche Probleme

Obwohl keine direkte Symptom der Fibromyalgie, können Fibromyalgie – Symptome stark beeinflussen die Fähigkeit einer Person in ihren normalen Routinen und Aktivitäten teilzunehmen. Wenn diese eine regelmäßige Routine – Übung enthalten ,die nicht regelmäßig oder stark ist, mehr ein Opfer der Fibromyalgie kann mit einem Body – Mass – Index höher enden. Dies kann zu anderen gesundheitlichen Problemen wie Diabetes und Herz – Kreislauf disease.Mesothelioma Anwaltskanzlei

MedicineNet berichtet auch, dass: „Fibromyalgie selbst auftreten kann, aber die Menschen mit bestimmten anderen Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Lupus und anderen Arten von Arthritis, auf die möglicherweise anfällige haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!